permalink

0

(4.F-11) Von Kopf bis Fuss

fusskopfIn der letzten Folge der Blog-Saga “Der vierte Fuss” verliebte sich der vierte Fuss in einen Fuss von Aschenputtel. Doch noch bevor er “Pieps” sagen konnte, wurde er vom Prinzen über den Haufen gerannt.

Nun hat der vierte Fuss eine Beule am Kopf. Doch halt: Woher hat er auf einmal einen Kopf? Er ist ja bloss ein Fuss! Wie geht denn das?

“Aha, jetzt kapier ich!”, sagt er laut lachend, “Wir sind ja hier im Märchenland. Da ist alles möglich!”

Der Prinz findet das gar nicht witzig. Nachdem Aschenputtel fluchtartig den Ballsaal verlassen hatte, wollte er ihr nachrennen, um endlich zu erfahren, wer sie wirklich ist.

Und nun stolpert er ausgerechnet über so ein komisches Ding mit Kopf und Fuss. Er raunzt: “Was bist denn Du für eine Kreatur? Du hast mir voll die Tour vermasselt, meine heisse Braut hat sich nun für immer und ewig aus dem Staub gemacht!”

“Danke, gleichfalls! Wegen Dir ist wiederum mir die schönste Füssin aller Zeiten durch die Lappen gegangen!”, beklagt sich der vierte Fuss. Und er erzählt ihm die ganze Geschichte: Dass er auf der Suche nach einem Schuh sei, weil er kalt habe. Und dass er sich dabei soeben Fuss über Kopf in Aschenputtels Fuss verliebt habe.

Der Prinz staunt und meint nachdenklich: “Da haben wir nun ein kleines Problem: Wir lieben beide dieselbe Frau. Schliesslich ist ja auch Aschenputtels Fuss ein Bestandteil von ihr. Und aufteilen geht ja nicht…”

“Hmm…bist Du sicher?”, fragt der vierte Fuss lächelnd. Er hat einen teuflischen Plan…

To be continued…

Leave a Reply