permalink

0

Grand Prix von Bern 2008

In meiner Rennserie “Joggen statt Bloggen” besuchte ich den Grand Prix von Bern. Meinem extra mitgereisten “Groupie” gelang es, diesen grossartigen Moment festzuhalten:

gpbern2008
Das Poser-Foto wäre perfekt gewesen, wenn mir nicht einer mit einer 19-tausender Nummer ins Bild gelaufen wäre. Reicht es denn nicht, dass er schon mehr als zwölf Minuten schneller als ich daherkommt? Muss er auch noch mein Bild demütigen? ;-)

Immerhin bin ich nicht verschwitzt. Daher muss ich mein Trikot bis zum nächsten Anlass im Herbst nicht mehr waschen. Wird wohl auch sonst nicht nötig sein, denn wenn ich bis dahin so oft trainiere wie für den GP Bern, wird es ziemlich sauber bleiben: Drei Mal…

Das soll meine bescheidene Leistung von 1:39.26 für die 10 Meilen allerdings keinesweg rechtfertigen. [Doch irgendwie schon…]

Egal. Zur Rettung meiner sportlichen Ehre noch ein Bild aus besseren Tagen:

gpbern1989
Damals war ich vielleicht nicht schöner als heute, aber schneller: 1:05 oder so ähnlich…

Leave a Reply