permalink

1

London-Knipstour: 2nd Day

Man in the Mirror

Der zweite Tag meiner Knipstour führte mich morgens nach Hotting Hill. Es hatte gerade aufgehört zu regnen, da entdeckte ich die berühmte Portobello Road. Um gut neun Uhr war dort allerdings noch nicht viel los. Gähn, bloss weg hier!

Weiter ging’s deshalb mehr oder weniger der Nase nach zum Westfield Shopping Center: Ein riesiger Bau mit interessanter Architektur. Ich habe dort vor lauter Staunen nichts gekauft. Erst der Sicherheitsdienst stoppte mich beim Fotografieren…

Nachdem ich anschliessed über Big-Brother sinnierend noch etwas im Nordwesten Londons herumschlenderte, vertrödelte ich den halben Nachmittag bei schönstem Herbstwetter im Kensington- und im Hydepark. Am Speakers’ Corner sprach niemand. Doch wer soll sich schon bei eitel Sonnenschein beklagen?!

Um endlich etwas zu konsumieren und um unterhalten zu werden, besorgte ich mir am Leicester Square ein Ticket für ein abendliches Musical. Meine Wahl fiel auf “Chigaco”. Zum Nachtessen gabs im Hotel vorher ein halbes Huhn.

Das war in etwa die Kurzform des heutigen Tages. Morgen steht vermutlich der Südosten auf dem Programm. Aber das entscheide ich nach dem Frühstück…

Gute Nacht :-)

1 Comment

  1. Wenn du grad keine sights mehr zu anzuschauen weisst, geh mal in Highgate Cemetary und lass dich im nordteil rumführen. (http://www.highgate-cemetery.org)
    Und vergiss nicht viel Bier zu trinken. Das IPA von Greene King kann ich wärmstens empfehlen. Cheers

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.