permalink

0

London-Knipstour: 4th Day & Photo-Slideshow

Highgate Cemetery

Gestern Abend kehrte ich sicher und zufrieden in die Schweiz zurück. Den vierten und letzten Tag meiner London-Reise verbrachte ich – nach einem kurzen Rundgang im British Museum – im nördlichen Teil der City.

Das British Museum befand sich nur unweit von meinem Hotel und war somit ein “Must”: Rund eine Million Artefakte gibt es dort zu bestaunen. Ich schaffte bloss etwa die Hälfte davon… ;-)

Halb erschlagen von der grossartigen Sammelwut der Briten flüchtete ich mit der Tube auf der Northern Line nach Highgate an einen ruhigeren Ort. Ein Freund hatte mir in den Kommentaren zu meinem Bericht des 2. Tages empfohlen, den dortigen Friedhof zu besuchen: Ein grosses Gelände im Wald mit unzähligen, teils halb zugewachsenen Gräbern. Des Nachts möchte ich dort nicht alleine hingehen. Tagsüber ist es prächtig!

Weil ich meine Reise jedoch nicht gar so andächtig und besinnlich abschliessen wollte, mischte ich mich danach gleich wieder unter die Lebendigen: Das letzte Ziel meiner Knipstour war der Camden Market. Wohl einer der knalligsten Orte von London. Gekauft habe ich nix. Ich bin kein grosser Shopper. Ich genoss dort allerdings noch my very last pint and went home to Zurich, back to my beloved Girlfriend.

Fazit: Mein spontaner Egotrip war rundum gelungen :-)

Hier übrigens in einer Diashow 129 der Total 555 geknipsten Fotos:

Leave a Reply