permalink

0

Lost Gardens of Heligan

Lost Gardens of Heligan

Eigentlich fuhren Martin und ich anlässlich unserer England-Reise hauptsächlich in den Südwesten von England, um heute die “Lost Gardens of Heligan” zu besuchen. Ein Tipp unseres Freundes Daryl. Dieser botanische Garten im Bezirk Cornwall wurde ab Mitte 18. Jahrhundert aufgebaut und umfasst diverse Bereiche wie den Jungle Garden, das Lost Valley, das Horsemoor oder den Gemüsegarten, um nur ein paar zu nennen.

Wahrscheinlich waren wir noch etwas zu früh dort und kamen der vollen Blütentracht des Frühlings und Sommers zuvor. Dennoch ein sehr schöner Sonntagsausflug.

Nette Bemerkung am Rande: Aufgefallen sind uns die vielen Warnschilder, welche vor unwegsamen Strecken oder herabhängenden Ästen warnen. Im Vergleich zum durchschnittlichen Schweizer Bergwanderweg waren diese Gefahren aber mehr als harmlos. Wir fragten uns, wie sich Engländer wohl bei uns zurechtfinden, wo es kaum derartige Warnungen gibt… ;-)

Fotografische Eindrücke von “Lost Gardens of Heligan” sind im Flickr-Fotoset “England On The Road” zu finden, welches laufend aktualisiert wird. Heute Abend zum Beispiel mit Bildern von Bristol, wo wir uns im Moment befinden.

Leave a Reply