permalink

0

Musiktipp: Dirty Projectors

Hie und da durchforste ich iTunes, um “neue” Musik zu finden. Meistens stosse ich leider auf wenig passendes. Heute Morgen bin ich allerdings auf die Band “Dirty Projectors” aus Brooklyn N.Y. gestossen.

Deren Sound der Sorte “Alternative/Experimental/Indie” ist etwas gewöhnungsbedürftig, dennoch leicht kokettierend mit dem Mainstream. Das obenstehende Video hört sich nämlich an, wie wenn Björk** R’n’B singen würde. Man beachte zudem die hoffentlich ironischen Girlgroup-Tanzeinlagen.

** Dirty Projectors haben tatsächlich ein Projekt mit Björk gemacht: Mount Wittenberg Orca

Leave a Reply