permalink

0

Stets steigende Eier-Produktion

Anfangs Woche beschloss ich, sieben Tage keine News mehr zu lesen, damit ich mich nicht der allgemeinen Börsenpanik anschliesse und in einem Anflug von geistiger Umnachtung zusätzliche Bankaktien kaufe, weil sie gerade ach so billig sind…

Stattdessen produziere ich abends nach meiner Arbeit fleissig blattgoldene Eier. Am Montag hatte ich bereits zehn Stück zusammen. Hier nun der weitere Verlauf meiner Produktionskurve:

produktionskurve

Wie der Zufall es will, verläuft diese in etwa gerade so wie der Dow Jones Index der letzten zwanzig Jahre: Zwischendurch ein bisschen harzig, aber alles in allem stets steigend.

Das will aber nicht heissen, dass sie künftig nicht doch noch ins Bodenlose fallen kann. Nach Ostern gibt es ja schliesslich dann auch wieder deutlich weniger Eier auf dem Markt…

Leave a Reply